Über mich

Seit meinen Anfängen mit den Funk-Lokalhelden «Groovinx» Ende der 80er habe ich an weit über 1’000 Konzerten, unter anderem mit SEVEN (2001-2009), Sarah Buck, Cathryn Lehmann, die Bühne gerockt.

2003 habe ich mich als Musiker und Tontechniker selbständig gemacht. Ab 2005 war ich in Wohlen tätig, nun ist mein Tonstudio „Die Rampe“ in Lenzburg untergebracht. Hier sind mittlerweile komplette Alben, mehrere Werbejingles und viele Demoproduktionen entstanden. Für meine Mitarbeit an SEVENs Album ‘Home’ wurde ich mit der goldenen Schallplatte prämiert.

2008 veröffentlichte ich mein Soloalbum „Music For Car Chases Vol. I“ unter dem Pseudonym b.m.zee. An der fulminanten Plattentaufe (25 MusikerInnen auf der Bühne!) boostete ich meine Songs mit selbstgedrehten Filmen auf 15 TV-Screens…:

Advertisements